Der Begriff Solar-Terrassendach scheint eine recht grobe und schwammige Begrifflichkeit zu sein. Ist er auch. Doch er ist der neueste Trend bei Terrassenüberdachungen.

Ein Terrassendach ist in den unterschiedlichsten Variationen zu finden. Dabei kann ein Terrassendach komplett geschlossen oder an den Seiten offen, freistehend oder am Haus montiert, mit einer Extrabeschattung (z.B. Aufglas– oder Unterglas-Markise) oder ganz natürlich sein. Der neueste Trend bei Terrassenüberdachungen ist die integrierte Photovoltaik-Anlage, kurz gesagt: Solar-Terrassendach.

Definition Solar Terrassendach

Unter einem Solar Terrassendach versteht man eine Terrassenüberdachung, die aus einer Solaranlage besteht und diese im Dachbereich integriert. Damit ist der Solardach eine Solarstromanlage, die gleichzeitig oft als gute Investition im Eigenheim betrachtet wird. Dabei werden die einzelnen Solarmodule, wie beispielsweise der Vision 36m Glass, mit einem leichten Gefälle bündig aneinandergereiht und als Terrassendachgestell genutzt. Die Solar Module sind meist transparent und lichtdurchlässig, der mit Zusatzelementen auch als Sonnenschutz genutzt werden kann.

Möglichkeiten, die ein Solardach bietet

Die einzelnen Module des Solar Terrassendachs wandeln Sonnenenergie in Gleichstrom um. Dieser Gleichstrom wird über einen Wechselrichter in AC Strom umgewandelt. Ab diesem Zeitpunkt entscheiden Sie sich, was aus dem produzierten Strom geschehen soll. Selbstverständlich wird der umgewandelte Strom erst einmal im eigenen Heim genutzt. Doch meist wird durch ein Solar-Terrassendach so viel Strom produziert, dass noch viel übrig bleibt. Wie viel genau, hängt natürlich mit der Größe der Terrassenüberdachung und der Anzahl an Modulen zusammen. Der überschüssige Strom kann ins Netz eingespeist und gemäß EEG-Förderung 20 Jahre lang vergütet werden. Dafür ist allerdings ein Einspeisezähler notwendig. Dieser wird an die Terrassenüberdachung montiert.

EEG-Förderung bei Solardächern

Die EEG-Förderung hat das Ziel, umweltfreundliche Energiegewinnung zu fördern. Ein Vorteil, den diese Förderung bietet, ist die Preisgarantie. Ab dem Zeitpunkt, ab dem Sie den Strom ins Netz einspeisen, wird der aktuelle Preis für 20 Jahre garantiert.

Näheres zur EEG-Förderung in Deutschland sehen Sie im folgenden Erklärvideo: